Skip to content

Nachhaltige Souvenirs - Cultural Arts Center, Zanzibar

Keine Kommentare auf Nachhaltige Souvenirs - Cultural Arts Center, Zanzibar
0 Flares 0 Flares ×

Was ist das Problem?

Sansibar hat ein reiches und vielfältiges kulturelles Erbe, ein Vermächtnis von denen eine Reihe von traditionellem Handwerk, die noch heute produziert und sind beliebte Souvenirs für Touristen. Touristen sind eine wichtige Einnahmequelle für die Einheimischen Zanzibari. Jedoch, Frauen, diejenigen aus benachteiligten, und solche in ländlichen Gebieten eher zu verpassen "der touristischen Dollar".

Was ist die Lösung?

Durch die Cultural Arts Center, Zanzibar (CACZ), lokale Künstler und Kunsthandwerker aus der ganzen Insel kann eine Ausbildung erhalten und verkaufen Produkte. CACZ konzentriert sich auf den Verkauf von lokal produzierten Kunstwerke und Souvenirs aus nachhaltigen Materialien in Zanzibar gemacht, wie Frauen-Kooperativen - und damit auch Künstler und Kunsthandwerker aus entlegenen Gebieten können von der Mitte profitieren und dabei von "der touristischen Dollar". Dadurch wird der CACZ spielt eine führende Rolle bei der kommunalen Entwicklung und ökologische Verantwortung.
Zu den Produkten gehören Körbe, Kissenbezüge, Seifen, Schnitzereien, Produkte aus recycelten Materialien hergestellt, Schmuck aus recyceltem Papier Perlen, Getränkedosen und nachhaltig bewirtschaftete Perlen, und vieles mehr.
CACZ zielt darauf ab, ein Groß-Anbieter werden, Versorgung nachhaltige, lokal hergestellte Souvenirs zu Hotels rund um Zanzibar.

Wie helfen wir?

Nachhaltige Ostafrika hilft durch:

  • Chancen erkennen, um nachhaltige Materialien für die Schaffung von Kunst nutzen, Kunsthandwerk und andere Produkte.
  • Aufbau von Partnerschaften zwischen verschiedenen Kooperationspartnern zB SEA. PLCI Umfeld Verein, PLCI Mädchen Miniclub und Mansipaa Jamii Vikokotoni.
  • Beitrag zur Entwicklung neuer Produkte aus recycelten und nachhaltig beschafften Materialien.
  • Forschen über das touristische Souvenir-Markt, um die Arten von Produkten Touristen verstehen wollen und wie viel sie bereit sind zu zahlen.
  • Entwickeln Werbematerialien und das Bewusstsein für die CACZ.
  • In Zusammenarbeit mit lokalen Künstlern in der Cultural Arts Center, um ihnen ihr Englisch zu verbessern und Internet-Fähigkeiten, um Marketing-und Produkt-Forschung zu verbessern.
  • Entwicklung des Unternehmens und finanzielle Management-Fähigkeiten und die Kapazität des CACZ Team, ihnen zu helfen, Verbesserung der finanziellen Nachhaltigkeit - damit sie mehr freie Schulungen für lokale Gruppen laufen.
  • Die Unterstützung, Aufsicht, Beratung und Betreuung zu Übersee Freiwilligen die Teilnahme an diesen Aktivitäten.

 

 

0 Flares Twitter 0 Facebook 0 LinkedIn 0 Google 0 StumbleUpon 0 Email -- 0 Flares ×

Kommentar verfassen

Primary Sidebar

Secondary Sidebar

%d Bloggern gefällt das: